AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Leihartikel

 

1.    Der Reservierungsauftrag erlangt Gültigkeit mit der Zahlung vor Ort im Skiverleih in Bar oder mit EC- / Kreditkarte.

2.    Wir halten ihre Reservierung bis Geschäftsschluss des Reservierungstages aufrecht. Nach dieser Frist verliert die Reservierung ihre Gültigkeit.

3.    Der Mietvertrag kommt zwischen dem reservierenden Kunden und Sport-Souvenir Patterer GmbH zu Stande.

4.    Der Mieter trägt die volle Verantwortung für das Leihobjekt.

5.    Die Weitergabe des Sportgerätes an dritte Personen ist nicht gestattet.

6.    Der Mietpreis ist im Normalfall bei Mietbeginn direkt im Verleihshop zu entrichten.

7.    Der Mieter hat bei Mietbeginn einen amtlichen Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis oder Führerschein) vorzuweisen und erklärt sich einverstanden, dass von diesem Dokument eine Kopie angefertigt wird.

8.    Bei Diebstahl oder Verlust muss der Mieter bei der zuständigen Sicherheitsbehörde Anzeige erstatten und beim Vermieter melden. Eine Bestätigung durch die Polizei ist vorzulegen und der Zeitwert des Material zu ersetzten!

9.    Das Material ist gegen Bruch oder normaler Beschädigung versichert.

10.  Der Umtausch des Leihobjekts während der Vetragsdauer gegen gleichwertige Artikel ist jederzeit möglich. Bei Tausch gegen einen Artikel einer höherer Kategorien ist der Aufpreis laut Preisliste zu bezahlen.

11.  Bei Vermietung ab 15.00 Uhr wird der Mietpreis erst ab dem darauf folgenden Kalendertag verrechnet. Bei Rückgabe des Sportgerätes vor 10.00 Uhr wird der laufende Kalendertag nicht berechnet.

12.  Spätester Rückgabetermin des Leihmaterial ist 11.00 Uhr des darauf folgenden Tages.

13.  Im Falle,  dass das geliehene Material, aus welchen Gründen auch immer nicht ordnungsgemäß zurückgebracht wird, so wird seitens des Vermieters nach Ablauf von 7 Tagen automatisch Anzeige wegen Diebstahl gegen den Mieter erstattet.

14.  Bei Verletzung oder Krankheit ist das Sportgerät sofort zurückzustellen und eine ärztliche Bestätigung vorzulegen. In diesem Fall wird der nicht verbrauchte Mietpreis ab dem Tag der Rückgabe erstattet.

15.  Wenn das Sportgerät in Folge ungünstiger Witterung oder anderen Behinderungen nicht verwendet werden kann, wird der bezahlte Mietpreis nicht erstattet.

16.  Der Mieter hat dafür zu sorgen, dass das Sportgerät so verwahrt wird, dass eine Verwechslung oder ein Diebstahl verhindert wird. Zu diesem Zweck sollen Ski nur einzeln oder voneinander getrennt abgestellt oder in Skidepots verwahrt werden. Währen der Nacht soll das Sportgerät in einem versperrten Skiraum/Depot der Unterkunft oder in einem versperrten KFZ verwahrt werden.

17.  Persönliche Daten, die im Zuge der Online Reservierung angegeben werden, werden unter Beachtung der geltenden nationalen und europäischen Datenschutzvorschriften, ausschließlich zur Bearbeitung der Online-Reservierungen verarbeitet und genutzt. Eine dauerhafte Speicherung und Nutzung der Daten für Marketingzwecke erfolgt nur mit der ausdrücklichen Zustimmung (im Zuge der Kundenregistrierung,…) des Mieters. Diese Zustimmung kann jederzeit und kostenlos widerrufen werden, z.B. per E-Mail an info@intersportrent.at. Die Daten des Mieters werden weder verkauft, vermietet oder Dritten verfügbar gemacht.

18.  Persönliche Daten, die im Zuge der Geschäftsabwicklung angegeben werden, werden unter Beachtung der geltenden nationalen und europäischen Datenschutzvorschriften, ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage und Reservierung verarbeitet und genutzt. Eine dauerhafte Speicherung erfolgt nur mit der ausdrücklichen Zustimmung (im Zuge der Kundenregistrierung,…) des Mieters. Diese Zustimmung kann jederzeit und kostenlos widerrufen werden, z.B. per E-Mail an office@patterer.info. Die Daten des Mieters werden weder verkauft, vermietet oder Dritten verfügbar gemacht.

19.  Rabatt: Sie erhalten 10% Rabatt bei der Online Reservierung. 5% Rabatt bei Vorlage der Gästekarte bei Beginn der Ausleihe. Ausgenommen: Angebote (z.B. Familienermäßigung)

20.  Familienermäßigung: Wenn beide Eltern Ski bzw. Snowboard mieten, bekommen deren Kinder bis 10 Jahre die gesamte Ski-Ausrüstung (Ski, Schuhe, Stöcke und Helm) für den gleichen Zeitraum kostenlos.

21.  Jugend bis 14 Jahre erhalten minus 50% der Leihkosten der Erwachsenen (Basis: Erwachsenen Economy oder 4* Ski bzw. Premium oder 5* Skischuhe)

22.  Für die Montage, die Reparatur und die Einstellung einer Skibindung ist ein regulärer Mietvertrag erforderlich. Mit der Unterschrift bestätigt der Mieter die Richtigkeit seiner persönlichen Daten, weiters erklärt er sich mit der fachgerechten Bindungseinstellung einverstanden und akzeptiert das Reglement sowie die Leihbedingungen. Der Mieter darf die vom Vermieter vorgenommene Bindungseinstellung nicht eigenmächtig ändern.

23.  Gerichtsstand ist Zell am See.

 

Wir bitten um eine angemessene Behandlung des Material, danken für das Vertrauen und wünschen einen angenehmen Aufenthalt!